+43 677 628 850 62

Impressum

Datenschutz

AGB

©2019 by zuckerscharf Kommunikationskultur e.U.

In drei Schritten zur Feelgood-Culture

zuckerscharf begleitet MitarbeiterInnen auf dem Weg zu einer Feelgood-Unternehmenskultur.

Sie wollen mehr zu meinem Angebot erfahren und wie eine Zusammenarbeit konkret aussehen kann?
Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Erstgespräch!

Standortbestimmung - Identifikation des Feelgood-Status

Die Standortbestimmung ermittelt den Status Quo im Unternehmen. Anonyme Online Befragungen oder narrative Interviews zeigen blinde Flecken auf. Sowohl die Anonymität einer Online-Befragung als auch die Befragung durch eine(n) externe Interview-PartnerIn öffnenden Raum für ehrliches Feedback, Klarheit und Diskretion.

Maßnahmenplan zur Steigerung des Feelgood-Levels

Eine Befragung ist nur nachhaltig wenn auf das Ergebnis Handlungen folgen - Ergebnisse sind fokussiert und zielführend aufzuarbeiten. Ein individueller Maßnahmenplan gewährleistet die Umsetzung, um eine Schritt für Schritt Verbesserungen zu erzielen.

Umsetzung - Etablieren der Feeolgood-Culture

Die Umsetzungsphase variiert von Unternehmen zu Unternehmen. Die Bereinigung bestehender Themenfelder oder Konfliktpotentiale sowie die Integration der neuen Maßnahmen ebnen den Weg zur Feelgood-Culture. Coachings, Workshops und spezielle Mitarbeiterevents sind geeignete Methoden, die positive Früchte tragen und den Feelgoodfaktor steigern.
Eine finale Feedbackrunde gewährleistet eine dauerhafte Wirkung. Eine erneute Befragung nach einem gewissen Zeitabstand kann als Instrument zur Begutachtung der Entwicklung des Feelgood-Levels dienen.