• danielasattler

(Work)-Life Balance

Bei dem Begriff Work-Life Balance habe ich mir schon immer die Frage gestellt, warum die Arbeit vom Leben getrennt betrachtet werden sollte. Ist die Arbeit nicht ebenso Teil unseres Lebens? Immerhin verbringen wir im arbeitsfähigen Alter die meiste Zeit in oder mit der Arbeit.

Der Begriff impliziert dass das Leben, außerhalb der Arbeit stattfindet, was automatisch dem Berufsleben einen negativen Beigeschmack gibt. Das fördert nur noch mehr die Unzufriedenheit und den Glauben, Arbeit sei ein lästiges Übel, das notwendig ist, um seine Rechnungen zu bezahlen. Unzufriedenheit führt zu Burnout, also kein guter Glaubenssatz.



Um rundum zufrieden zu sein, sollte man danach streben an seiner Arbeit Spaß und Sinn zu finden. Wie viele Menschen leben nur von Wochenende zu Wochenende von Urlaub zu Urlaub, oder zählen nur die Jahre bis zur Pension. Was ist mit der Zeit dazwischen? Und lässt sich der Urlaub nicht viel mehr genießen, wenn man sich auf die Arbeit freut als schon die letzten Tage davor in trübe Stimmung zu verfallen mit einem flauen Gefühl im Bauch, weil das Ende des Urlaubs und somit der Arbeitsalltag naht?


Das Leben sollte in jedem Bereich ausgeglichen und erfüllend sein und die Arbeit ist ein Teil davon. Besser man beginnt sich sein Arbeitsumfeld nach seinen Bedürfnissen zu schaffen und auch in diesem Bereich seine Entfaltungsmöglichkeiten und Zufriedenheit zu finden.


Viele Menschen tendieren dazu den Großteil ihrer Aufmerksamkeit negativen Ereignissen oder Aspekten zu widmen. Wer das tut, macht sich selbst zu einem Schwarzmaler und wird allmählich auch positive Bereiche oder Erlebnisse negativ färben. Wer seinen Job als reine Last betrachtet und ständig nörgelt oder jammert, läuft Gefahr sich eine negative Grundstimmung anzueignen und diese auch auf andere Bereiche des Lebens zu übertragen.


Ein ausgeglichenes Leben bedeutet Zufriedenheit in allen Lebensbereichen (diese lassen sich grob unterteilen in Körper und Gesundheit, soziale Beziehungen, Sinn und Werte sowie Beruf und Leistung) zu erlangen.


#Lifebalance


Impressum

Datenschutz

AGB

©2020 by zuckerscharf Kommunikationskultur e.U.

Alles zum Thema Feelgood Lifestyle finden Sie unter
www.sattler-coaching.at